Home > Rotwein Deutschland > Freyburg-Unstrut Portugieser

Freyburg-Unstrut Portugieser

Guter deutscher Portugieser

Auf der Suche nach deutschem Rotwein, bin ich auf den Wein aus der Salle Unstrut Region gestoßen. Eigentlich viel mir der Wein nur auf, weil meine Großeltern dort gebürtig sind.

Eine übliche Flasche kostet um die 7,- EUR. Der rote Portugieser ist leicht und bekömmlich, aber trotzdem geschmacklich nicht zu schwach. Die Hauptmerkmale sind die rubinrote Farbe und ein Bukett von Erdbeeren mit einem leichten Pfefferton. Obwohl es ein eher trockener Wein ist, kam er gerade bei den Damen im Freundeskreis sehr gut an. Ich würde den Wein für gesellige Abende empfehlen, etwas gekühlt empfiehlt er sich auch als idealer Begleiter für laue Sommerabende.

Da habe ich nicht schlecht gestaunt: Die Saale-Unstrut-Region fand ihre erste namentlich Erwähnung als Weinregion schon im Jahre 1153 in den Urkunden des Klosters Köppelsberg bei Bad Kösen. 1934 wurde die Winzervereinigung Freyburg-Unstrut eG gegründet, der heute mehr als 550 Winzer angehören. Die Rebfläche beträgt insgesamt 600 Hektar, die Weinberge sieht man sogar aus dem Weltall.

Hier ist der Wein erhältlich: www.winzervereinigung-freyburg.de

Ein kleiner Tipp noch: den Wein gibt es auch ab und zu etwas günstiger bei REWE.

  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks
Du musst Dich anmelden um einen Kommentar zu schreiben