Home > Rotwein Spanien > Finca Villacreces

Finca Villacreces

Die Finca Villacreces liegt in der Ribera del Duero, direkt neben der berühmten Vega Sicilia. Der 2004er Jahrgang ist ein konzentrierter und moderner, aber fein ausbalancierter Rotwein. Das bestätigen auch die Weinkritiken Robert Parkers Wine-Advocate: für den Finca Villacreces gab`s 93 Punkte. Der Ausbau fand 16 Monate in französischer Eiche statt. Dieser hervorragende Wein (95 % Tempranillo, 5 % Cabernet Sauvignon) wird sich in den nächsten 4-6 Jahren noch toll entwickeln und Trinkgenuss bis 2027 garantieren.

Bei www.spanienweinonline.de haben wir den gelungen Spanier für 21,50 EUR bekommen.

  1. 26. März 2009, 09:42 | #1

    es ist immer wieder schön zu wissen, dass es weine gibt, die wirklich freude bereiten!
    ein sehr weicher und runder wein, mit toller angenehmer fruchtsäure, mit johannesbeeren und kirschen im geschmack. der finca villacreces 2004 duftet geradezu und weist auf diese früchte hin. nach einer weile entwickelt der wein eine leichte frische, die den milden geschmack ablöst und noch mehr aromen und düfte entfaltet, die in brombeere und schokolade übergehen.
    dieser wein ist ein wirkliches fest! der preis spiegelt nicht sein wares können wieder. absolut empfehlenswert, 5 punkte!

  2. 26. März 2009, 16:23 | #2

    Eine tiefrote, dunkle Farbe, im Geruch leichte Säure und etwas Frucht. Der Finca Villacreces erzeugt aber keine Fruchtexplosion, wie der Legaris. Der Wein schmeckt angenehm samtig, mit ganz feiner Säure. Er ist nicht so schwer und komplex wie zum Beispiel der Neo. Ich denke, der Villacreces von 2004 wird nicht polarisieren und nur Freunde finden, wodurch er immer passt, wenn man diverse Weinliebhaber glücklich machen muß. Für mich auch wieder eine Überraschung aus Ribera del Duero.

  3. 12. Mai 2009, 07:23 | #3

    21,50 EUR? Das ist bestimmt ein guter Preis meines Erachtens! Es lohnt sich.

  1. 6. April 2009, 10:43 | #1
Du musst Dich anmelden um einen Kommentar zu schreiben