Home > Rotwein Spanien > Aalto 2005

Aalto 2005

Die Rotweine von Mariano García (ehem. Vega Sicilia) zählen neben den Weinen von Vega Sicilia, Dominio de Pingus und auch Finca Villacreces zu den besten der Region Ribera del Duero in Spanien. Der Aalto besteht aus 100 % Tempranillo (Tinto Fino), von Reben mit einem Durchschnittsalter von 60 Jahren. Der Ausbau erfolgte über 18 Monate in neuen Barriques aus französischer Allier-Eiche. Dieser kraftvolle und vielschichtige Rotwein mit einem unendlichen Nachhall, wurde mit 95 von 100 Robert Parker Punkten ausgezeichnet. Der Aalto passt sehr gut zu Salaten auf Rinderfilet, Wild- oder Ente.

Vinos.de schreibt zu diesem Wein: „Im Glas zeigt sich tatsächlich ein echter Bolide: Sensationeller Duft nach reifen Früchten wie Schwarzkirsche, Pflaumen und schwarzen Johannisbeeren. Am Gaumen akzentuiert mit Trüffeln und subtilem Unterholz, dazu Gewürze, Leder und Graphit in perfekter Balance mit warmen Edelholznoten der französischen Allier-Eiche. Ein Finish zum Jubilieren. Großartiger Wein!

  1. 6. April 2009, 11:09 | #1

    Im Glas erstrahlt eine tolle Kraft und Intensität mit fast schwarzem Rot und einem violett schimmerndem Rand. Er duftet fruchtig, komplex nach schwarzen Beeren und hat ein extrem überflutendes Kirschearoma. Der Aalto schmeckt super ausgeglichen, alles ist in perfekter Balance. Ich würde sagen: Weinkunst in Perfektion.

  2. 6. April 2009, 14:30 | #2

    Einer der ausgeglichensten, feinen Weine. Sehr schön duftende Beerenfrüchte und ein ausgeglichener Geschmack. Etwas fein-trocken und mit Kirsche, Pflaume und Schokolade garniert, schmeckt und duftet der AALTO hervorragend. Die Qualität hat seinen Preis und so schwer wie die leere Flasche auch noch wiegen mag, ist man dennoch erleichtert, diesen runden Tropfen genoßen zu haben. 4.5 Punkte !

  3. 7. April 2009, 19:54 | #3

    So, jetzt aber! Schick, schick, dass es einen so fundierten Blog aus BRB gibt. Schön zu sehen, dass es fernab von den „Schickimicki Barolo und Brunello Säufern“ Leute gibt, die sich was trauen.

    Neulich an der Ostsee hatten wir einen phantastischen Sommelier. Jeden Abend haben wir einen neuen, tollen Wein probiert. Ich hätte mir Notizen machen sollen. So kann ich hier leider nur mitlesen… Kommt Zeit, kommt Rat.

    Beste Grüße

    Stephan

  4. 8. April 2009, 08:38 | #4

    @Stephan Hi Stephan, genau das Problem hatte ich auch, ich konnte mir nie merken, welche Weine gut waren und vorallem zu welchen Anlässen oder Speisen sie am besten paßten… daher die Idee zum Blog. Wenn Du einen guten Wein empfehlen kannst, sag einfach Bescheid, dann stell ich ihn ein. Am besten gleich mit möglicher Bezugsquelle. Viel Erfolg weiterhin mit Deinem Blog.

  5. 22. Mai 2009, 18:17 | #5

    Sehr schöne Seite! Und gute Artikel!

  6. helena
    27. November 2010, 02:03 | #6

    kann mich Lars nur anschliessen – einfach ein perfekter Wein… und leider haben wir nnmehr nur noch 10 Flaschen davon im keller….!

  1. Bisher keine Trackbacks
Du musst Dich anmelden um einen Kommentar zu schreiben